Anbots- und Montagebedingungen WMW GmbH Austria

 

Unsere Montagebedingungen gelten als integrierender Bestandteil zu unseren AGB`s.

 

Wir weisen darauf hin, dass als Montagevoraussetzung gemäß Kalkulation die betroffenen Bereiche ausgeräumt und sauber übergeben werden. Sofern im Angebot nicht separat angeführt wird gelten die Preise netto, frei Baustelle, ausschließlich Maurer-, Stemm-, Verputz- und sonstiger artfremder Arbeiten, soweit sie nicht laut VOB zu unseren Leistungen gehören. Ausgeschlossen sind ferner alle im Text des Leistungsverzeichnisses nicht ausdrücklich namentlich erwähnten Lieferungen und Leistungen.

 

Unsere Kalkulation setzt eine freie Benützung des betroffenen Bereiches voraus.

 

An- und Abreise:

Gem. gesonderter Position im Angebot. Ist im Angebot keine gesonderte Position enthalten gilt eine 1-malige An- bzw. Abreise als inkludiert.

Preise:

netto ohne MwSt.

Lieferung:

Ab € 250,- frei Baustelle Österreich

Lieferzeit:

Lagerware 2-3 Tage, Bestellware 2-3 Wochen nach Auftragserteilung und

technischer Klärung bzw. nach Vereinbarung.

Zahlung:

30 Tage netto sofern keine gesonderten Vereinbarungen bestehen

Gültig:

2 Monate ab Angebotsdatum oder bis auf Widerruf



Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Im Übrigen gelten die allgemeinen Geschäfts- und Montagebedingungen der Firma WMW GmbH, Peintnerstraße 2a, 4060 Leonding, Österreich. Diese sind auf unserer Homepage www.wmw-austria.com/AGB veröffentlicht.

 

Gerichtsstand:

Als Gerichtsstand wird der Firmensitz der WMW GmbH vereinbart. Zuständig ist somit das für beide Vertragsteile zuständige Gericht in 4020 Linz, Österreich. Es gilt österreichisches Recht.

 

Eigentumsvorbehalt:

WMW GmbH behält sich das Eigentum an dem Liefergegenstand vor, bis sämtliche Forderungen des Lieferers gegen den Besteller aus der Geschäftsverbindung beglichen sind.

 

Abweichungen oder mündliche Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch die WMW GmbH.

 

Wir werden uns weitgehend mit unseren Arbeiten, Ihren Wünschen und Bauerfordernissen anpassen, weisen aber darauf hin, dass unsere Kalkulation auf einer zügigen Durchführung der Arbeiten während der normalen Arbeitszeit basiert. Werden aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, Überstunden erforderlich, berechnen wir die tariflichen Zuschläge. Unser Angebot basiert auf einer durchgehenden Montage. Eventuell anfallende Stehzeiten oder gesonderte Anfahrten die nicht durch unser Verschulden entstehen, werden gesondert in Rechnung gestellt.

 

Werden nach Vertragsabschluss Bedingungen gestellt oder zusätzliche Lieferungen/Leistungen verlangt, die über den Auftragsumfang hinausgehen und/oder zusätzliche Aufwendungen erfordern, so behalten wir uns vor, diese in Nachangeboten zu erfassen oder gesondert nach tatsächlichem Aufwand zu unseren Regiesätzen von € 85,00 / Std  zuzüglich Kosten für An- und Abreise in Rechnung zu stellen.

 

Bei der Kalkulation unserer Angebotspreise sind wir davon ausgegangen, dass der angebotene Liefer- und Leistungsumfang insgesamt vergeben wird. Sollten sich Massenminderungen ergeben und/oder einzelne Positionen bzw. Titel entfallen, behalten wir uns vor, unsere Preise unter Berücksichtigung der geänderten Kalkulationsgrundlagen neu zu ermitteln und ggf. den reduzierten Leistungsumfang neu anzubieten.

 

Wir stehen Ihnen für eventuelle Rückfragen gerne unter der unten angeführten Telefonnummer zur Verfügung.